Länder, in denen Cannabis legal ist, ein kurzer Blick auf die Politik

206 0
Länder, in denen Cannabis legal ist, ein kurzer Blick auf die Politik

Die verschiedenen Richtlinien zum Cannabiskonsum werden durch die UN Single Convention on Narcotic Drugs (Einheitsübereinkommen der Vereinten Nationen über Suchtstoffe), die 1961 in Kraft getreten ist, sowie durch das Übereinkommen über psychotrope Stoffe und das Übereinkommen gegen den unerlaubten Verkehr mit Suchtstoffen und psychotropen Stoffen von 1988 geregelt.

An den meisten Orten der Welt ist es illegal, Cannabis für den Freizeitgebrauch zu konsumieren und zu kaufen. Einige Länder haben jedoch eine Politik der Entkriminalisierung verfolgt, um den Besitz von Marihuana als nicht strafbares Vergehen zu werten.

Länder, in denen Cannabis legal ist

Argentinien

Cannabis für den Freizeitgebrauch ist entkriminalisiert, während medizinisches Cannabis erlaubt ist. Freizeit-Cannabis ist in minimalen Mengen entkriminalisiert und wenn es innerhalb einer privaten Wohnung genommen wird. Medizinisches Cannabis ist seit 2017 im ganzen Land erlaubt.

Australien

Der Freizeitkonsum von Cannabis wurde entkriminalisiert, wenn das Gras persönlich in Südaustralien, im Northern Territory sowie im Australian Capital Territory konsumiert wird. Medizinisches Marihuana ist föderal erlaubt.

Bermuda

Der Konsum von Freizeit-Cannabis ist nur für bis zu 7 Gramm entkriminalisiert. Der Oberste Gerichtshof von Bermuda entschied 2016 für die erlaubte Verwendung von medizinischem Marihuana. Erst 2018 wurde Ärzten die Lizenz erteilt, medizinisches Cannabis zu verschreiben.

Brasilien

Es ist illegal, Freizeit-Cannabis zu konsumieren, aber es ist entkriminalisiert. Wenn Sie mit Cannabis erwischt werden, erhalten Sie eine Verwarnung, Aufklärung und müssen gemeinnützige Arbeit leisten. Wenn Sie mit dem Besitz größerer Mengen Cannabis erwischt werden, werden der Verkauf und der Anbau als illegaler Handel betrachtet.

Kanada

Es ist erlaubt, Freizeit- und medizinisches Cannabis zu konsumieren, zu besitzen, zu kaufen und anzubauen. Die Regeln in Bezug auf Cannabis variieren von einer Provinz zur anderen und beinhalten Altersbeschränkungen, wie viel Cannabis man mit sich führen, kaufen und anbauen darf.

Chile

Der private Gebrauch von Cannabis und der Anbau für den Eigengebrauch wurden entkriminalisiert. Der medizinische Gebrauch, der Anbau und der Kauf werden von der chilenischen Landwirtschaftsbehörde geregelt. Der Verkauf von medizinischem Cannabis erfolgt in ausgewiesenen Apotheken und es wird ein Rezept benötigt.

Kolumbien

Der persönliche Konsum von Cannabis für den Freizeitgebrauch ist bis zu 22 Gramm entkriminalisiert. Der Anbau von Cannabis für den Freizeitgebrauch ist ebenfalls bis zu 20 Pflanzen entkriminalisiert, sofern er nur für den persönlichen Gebrauch erfolgt. Es ist erlaubt, medizinisches Cannabis in Kolumbien zu konsumieren.

Kroatien

Der Besitz einer kleinen Menge Freizeit-Cannabis ist nur eine Ordnungswidrigkeit und Sie werden lediglich zu einer Geldstrafe verurteilt. Inzwischen ist es für Patienten, bei denen MS, AIDS oder Krebs diagnostiziert wurde erlaubt, medizinisches Cannabis zu konsumieren.

Zypern

Es ist nur erlaubt, medizinisches Cannabis zu konsumieren. Cannabis ist als Substanz der Klasse B eingestuft, daher können Sie ins Gefängnis kommen, wenn Sie erwischt werden. Die Höchststrafe ist eine lebenslange Haftstrafe.

Tschechische Republik

Seit 2013 ist es erlaubt, medizinisches Cannabis zu konsumieren. Freizeit-Cannabis ist bis zu 10 Gramm entkriminalisiert. Auch der Anbau ist bis zu 5 Pflanzen pro Haushalt entkriminalisiert.

Finnland

Nur medizinisches Cannabis ist seit 2006 mit einer Lizenz erlaubt. Wenn es um Freizeit-Cannabis geht, ist dies zwar illegal, aber manchmal werden die Regeln nicht durchgesetzt.

Georgien

Es ist erlaubt, Cannabis zu besitzen und zu konsumieren, aber nicht zu verkaufen, laut einem aktuellen Urteil des georgischen Verfassungsgerichts. Medizinisches Cannabis ist erlaubt, jedoch gibt es keine legalen Abgabestellen oder Geschäfte.

Deutschland

Der Konsum von Cannabis für den Freizeitgebrauch ist illegal, wird aber meist geduldet. Der Konsum wird als Selbstschädigung angesehen. Wenn Fahrer erwischt werden, wird der Führerschein eingezogen. Medizinischer Cannabiskonsum ist seit 2017 erlaubt. Dies gilt für sehr kranke Patienten, die einen Arzt aufgesucht und keine anderen Möglichkeiten haben, ihren Zustand zu lindern.

Griechenland

Es ist illegal, Freizeit-Cannabis zu konsumieren, während medizinisches Cannabis legal akzeptiert wird.

Irland

Es ist illegal, Cannabis für den Freizeitgebrauch zu konsumieren. Es ist erlaubt, medizinisches Cannabis als Teil des 5-Jahres-Programms des Landes zu konsumieren, das im Juni 2019 begonnen hat.

Israel

Der Konsum von Freizeit-Cannabis ist in Israel entkriminalisiert. Seite April 2019 wird der Besitz von kleinen Mengen nur noch mit Geldstrafen geahndet. Medizinisches Cannabis ist erlaubt.

Italien

Freizeit-Cannabis ist für religiöse Rituale entkriminalisiert. Es ist erlaubt, es zu konsumieren, solange der THC-Gehalt unter 0,6 % liegt. Es ist erlaubt, medizinisches Cannabis zu konsumieren.

Jamaika

Freizeit-Cannabis bis zu 2 Unzen und der Anbau von bis zu 5 Pflanzen ist entkriminalisiert. Mittlerweile gibt es medizinische Cannabisabgabestellen im Land.

Litauen

Es ist illegal, Cannabis für den Freizeitgebrauch zu konsumieren, aber medizinisches Cannabis ist erlaubt.

Luxemburg

Sie werden nur mit einer Geldstrafe belegt, wenn Sie mit Freizeit-Cannabis erwischt werden. Medizinisches Cannabis ist in dem Land erlaubt.

Malta

Freizeit-Cannabis ist auf 3,5 Gramm entkriminalisiert. Der Anbau für den persönlichen Gebrauch ist nicht mehr strafbar. Medizinisches Cannabis ist erlaubt.

Niederlande

Marihuana für den Freizeitgebrauch ist entkriminalisiert und darf nur in lizenzierten Coffeeshops konsumiert und verkauft werden. Sie dürfen bis zu 5 Pflanzen für den nicht-kommerziellen Gebrauch anbauen. Medizinischer Cannabiskonsum ist erlaubt.

Neuseeland

Es ist illegal, Cannabis für den Freizeitgebrauch zu konsumieren. Seit 2018 ist es erlaubt, medizinisches Cannabis zu verwenden.

Nord-Mazedonien

Es ist seit 2016 erlaubt, medizinisches Cannabis zu verwenden.

Norwegen

In Norwegen darf man nur medizinisches Cannabis verwenden. Die Entkriminalisierung von Freizeit-Cannabis ist im Gange.

Peru

Freizeit-Cannabis ist entkriminalisiert. Bis zu 8 Gramm werden nicht bestraft. Medizinisches Cannabis ist in Peru erlaubt.

Polen

Freizeit-Cannabis ist in Polen seit 2011 entkriminalisiert, wenn es sich um das erste Vergehen handelt. Es ist erlaubt, Cannabis zu medizinischen Zwecken zu konsumieren.

Portugal

Sie dürfen bis zu 25 Gramm Gras oder 5 Gramm Haschisch besitzen. Es ist erlaubt, medizinisches Cannabis zu konsumieren.

San Marino

Freizeit-Cannabis ist verboten, aber medizinisches Cannabis ist in San Marino erlaubt.

Süd-Afrika

In Südafrika dürfen Sie Cannabis für den Freizeitgebrauch verwenden, besitzen und anbauen, aber nicht verkaufen. Sie können medizinisches Cannabis verwenden, aber es gibt noch kein System zur Abgabe von medizinischem Cannabis.

Spanien

Der Konsum und Besitz von Freizeit-Cannabis ist im privaten Bereich entkriminalisiert. Öffentlicher Konsum wird mit Geldstrafen geahndet. Sie können Cannabis in privaten Bereichen anbauen, auch in Bereichen wie den Cannabis Social Clubs. Es ist auch entkriminalisiert, medizinisches Cannabis zu konsumieren.

Sri Lanka

Es ist illegal, Cannabis für den Freizeitgebrauch zu konsumieren. Medizinisches Cannabis wurde durch die Änderung des Kolonialgesetzes von 1980 sowie durch das Ayurveda-Gesetz in dem Cannabis als traditionelle Medizin verwendet wird, erlaubt.

Schweiz

Der Konsum von Freizeit-Cannabis wurde bis zu 10 Gramm entkriminalisiert und nur mit einer Geldstrafe belegt. Inzwischen ist medizinisches Cannabis erlaubt.

Thailand

Es ist illegal, Cannabis für den Freizeitgebrauch zu konsumieren, aber die Gesetze werden nicht durchgesetzt. Seit 2018 ist es in Thailand erlaubt, medizinisches Cannabis zu konsumieren.

Vereinigtes Königreich

Es ist illegal, Marihuana für den Freizeitgebrauch zu konsumieren. Es ist im Misuse of Drugs Act von 1971 als Klasse-B-Droge eingestuft. Andererseits ist medizinisches Cannabis für Fälle wie schwere Epilepsie, für die Nebenwirkungen einer Chemotherapie und Multiple Sklerose erlaubt. Sie müssen einen registrierten Arzt aufsuchen, wenn Sie mit medizinischem Cannabis behandeln wollen.

Vereinigte Staaten

Der Konsum von Freizeit-Cannabis ist in 11 Bundesstaaten und 2 US-Territorien sowie in der Hauptstadt der Nation erlaubt. Es ist illegal, Cannabis auf Bundesebene zu konsumieren. Es ist in 15 Staaten und 1 Territorium entkriminalisiert. Medizinisches Marihuana ist in 33 Bundesstaaten und 4 Territorien sowie in DC erlaubt.

Uruguay

Es ist erlaubt, Freizeit- und medizinisches Cannabis zu konsumieren, aber nur für Einwohner. Es ist nicht erlaubt, Marihuana in Uruguay anzubauen.

Vanuatu

Medizinisches Cannabis ist in Vanuatu erlaubt, aber Cannabis für den Freizeitgebrauch bleibt illegal.

Vietnam

Cannabis für den Freizeitgebrauch ist entkriminalisiert, medizinisches Cannabis ist jedoch weiterhin illegal.

Simbabwe

Sie können in Simbabwe kein Freizeit-Cannabis verwenden, aber Sie dürfen medizinisches Marihuana verwenden, da dies erlaubt ist.

Wenn Sie in einem Land leben, in dem Cannabis für den Freizeitgebrauch erlaubt ist – gut für Sie! Auf der anderen Seite glauben Experten, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis auch weitere Länder die guten Effekte von medizinischem Cannabis sowie von Freizeit-Cannabis erkennen werden.

Follow Me

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Bloggerei.de