Cannabis-Legalisierung in Frankreich populär

215 0
Cannabis-Legalisierung in Frankreich populär

Wenn es um den Cannabiskonsum auf dem europäischen Kontinent geht, steht Frankreich über dem Rest der Länder in der EU.

Laut den Vereinten Nationen ist der Cannabiskonsum mehr als doppelt so hoch wie der europäische Durchschnitt. Frankreich hat die höchste Rate an Cannabiskonsum in der Liste der europäischen Länder.

Vor diesem Hintergrund ist es bedauerlich, dass Frankreich sich ebenfalls schwer tut, die Cannabisgesetze in Europa zu reformieren.

Länder wie die Niederlande, Luxemburg und Italien scheinen viel offener darin zu sein, erste Maßnahmen zur Legalisierung von Cannabis für Erwachsene in Europa zu verabschieden.

Starke Umfragen für die Legalisierung

Wenn es um die Unterstützung für die Legalisierung von Cannabis geht, haben die Politiker in Frankreich eindeutig keinen Bezug zur öffentlichen Meinung.

Lassen Sie uns einen Blick auf die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Umfrage werfen. Über 250.000 Menschen in Frankreich haben kürzlich auf eine Konsultation geantwortet, die von einer „parlamentarischen Untersuchungsmission“ gestartet wurde.

Die Konsultation dauerte sechs Wochen und befragte die Einwohner Frankreichs über ihre Ansichten bezüglich der Legalisierung von Cannabis für Erwachsene.

Über 80 % der Befragten gaben an, dass sie die Legalisierung von Cannabis innerhalb eines erlaubten Rahmens unterstützen. Weniger als 6% der Befragten sprachen sich für die Beibehaltung des Status quo oder die Erhöhung der Cannabis-Strafen aus.

Aktuelle Cannabispolitik in Frankreich

Wenn jemand in Frankreich mit einer persönlichen Menge Cannabis erwischt wird, wird er derzeit mit einer Geldstrafe von 200 Euro belegt.

Frankreichs Cannabis-Entkriminalisierungsgesetz, das jetzt in Kraft ist, wurde aus einem Versuchsprogramm geboren und da es erfolgreich war, wurde es landesweit eingeführt.

Bevor das neue Gesetz in Kraft trat, wurden Menschen, die mit einer persönlichen Menge Cannabis erwischt wurden, mit einer Geldstrafe von 3.750 Euro und/oder einem Jahr Gefängnis bestraft.

Eine Entkriminalisierung ist eindeutig besser als eine totale Prohibition, die zu einer Inhaftierung von Straftätern führt, die gegen ein Cannabisgesetz verstoßen. Die Legalisierung des Gebrauchs durch Erwachsene ist eine weitaus bessere und effektivere Politik.

Da Frankreich die höchste Cannabiskonsumrate in Europa hat und das Land ein Top-Touristenziel ist, würde eine regulierte Cannabisindustrie für Erwachsene florieren und Frankreich würde von einem enormen wirtschaftlichen Schub profitieren.

Follow Me

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Bloggerei.de